Fossilientag

Am Samstag, den 22. Februar, werden erfahrene Paläontologen und Archäologen in FutureLand 'Sprechstunden' abhalten. An diesem Tag konzentriert sich das Informationszentrum Maasvlakte 2 auf die Fossilien, die am Strand der Maasvlakte gefunden wurden. Besondere Aufmerksamkeit während dieser Edition für... Mikro-Fossilien!

Knochen, Artefakte, Steine und Muschelschalenexperten werden vor Ort sein, um alle Ihre eigenen Funde zu bestimmen. Nehmen Sie Ihre Funde mit und lassen Sie sie von den Experten beurteilen! In Vorträgen (auf Niederländisch) geben Experten Hintergrundinformationen und Einblicke in das Leben vor unserer Küste während der letzten Eiszeit, als Sie zu Fuß nach England reisen konnten, und erzählen von einzigartigen, neueren Funden.

Die Maasvlakte 2, die Erweiterung des Hafens von Rotterdam, wurde mit Sand konstruiert, der tief aus dem Grund der Nordsee gesaugt wurde. Dieser Sand ist reich an Fossilien aus längst vergangenen Zeiten. Knochen, Zähne und Geweih, sie alle erzählen eine Geschichte über die Bewohner jener Zeit. Vor etwa 30.000 Jahren besiedelten Mammuts, Hyänen und viele andere Tierarten den Grund der heutigen Nordsee.
Fossielendag

Lassen Sie Ihren Fund feststellen

Um mehr über Ihren Fund zu erfahren, wenden Sie sich bitte an diese Spezialisten:
> Charlie Schouwenburg
  Raubtiere
> Hansjorg Ahrens
  Naturalis Biodiversity Center
> Sander Schouten
  Reptilien, Amphibien und Säugetiere
> Jerry Streutker
  Säugetiere, Fische, Vögel und Amphibien
> Marcel Niekus
  Paläolithikum/Messolithikum
> Francien Dieleman
  Naturalis Biodiversity Center
> Dimitri Schiltmans
  Archäologe - Stadtverwaltung von Rotterdam
> Jurrien Moree
  Archäologe - Stadtverwaltung von Rotterdam

Informationsstände

Das Bureau of Archaeological Research Rotterdam (BOOR) der Gemeinde Rotterdam ist mit einer riesigen Leinwand mit einer faszinierenden Geschichte über das Mesolithikum vertreten. Die Arbeitsgruppe Pleistozäne Säugetiere (WPZ) ist ebenfalls anwesend und informiert über die Paläontologie. Alles über Metalldetektion am Strand oder an Land zeigt und erzählt Martin van Hees und seinem Team von Found Lost. Und auch die Dutch Shark Society wird diesmal wieder dabei sein und Ihnen mit Begeisterung alles über Haie und Rochen in niederländischen Gewässern beibringen.

Kostenlose Kinderworkshops

Mikrofossilien aus Maasvlakte-Griten
Beginn: > 12.30 Uhr & > 15.30 Uhr
Während dieses Workshops auf Niederländisch in FutureLand werden Sie erfahren, welche Fossilien Sie im Maasvlakte-Griten finden können. Und auch, was man beachten muss, um sie aufzuspüren. Sie werden auch nach Fossilien in frischem Kies vom Strand der Maasvlakte suchen. Die von Ihnen entdeckten Fossilien können direkt unter dem Mikroskop betrachtet und zusammen mit dem Experten identifiziert werden. Die Teilnahme ist kostenlos und für Kinder bis zu 12 Jahren. Sie können die Fossilien, die Sie finden, mit nach Hause nehmen!

Maximal 16 Teilnehmer pro Workshop. Tickets können tagsüber am Informationsschalter abgeholt werden, wo die Regel lautet: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Basteln mit Abfall

Leider landet nicht der ganze Müll sauber und ordentlich in der Abfalleimer. Ein großer Teil des Abfalls, der umherwandert, landet über Flüsse im Meer und bildet eine Plastiksuppe. Nicht fein am Strand, aber vor allem eine Bedrohung für das Meeresleben. Bianca Tiegelaar van Bieklien sammelt den Wurf. Nachdem sie diese Abfälle gewaschen hat, entsteht eine Quelle von Rohstoffen und Inspiration für Kunstwerke und Kunsthandwerk. Speziell für diesen Tag kommt Bianca mit viel Material, um mit den Kindern die lustigsten und fantasievollsten Basteleien zu machen. Und so machen Sie die Welt nicht nur sauberer, sondern auch schöner und phantasievoller! Basteln Sie mit uns? Anleitung auf Niederländisch.

Verfügbare Tickets

Mehr Aktivitäten Kalender